Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein

Unter dem Motto Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein bietet das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde (NRAV) Berlin am 12. Oktober 2017 in der Zeit von 15.00 – 19.00 Uhr interessierten Eltern erstmalig die Gelegenheit, spannende Unternehmen vor Ort kennenzulernen und sich zu den vielfältigen Möglichkeiten der dualen Ausbildung zu informieren.

Als verantwortungsvolle Begleiterinnen und Begleiter Ihrer Kinder spielen Eltern eine wesentliche Rolle im Prozess der Berufsorientierung: Sie beraten, motivieren und unterstützen Ihre Kinder, zeigen Wege und Möglichkeiten auf. Diese Rolle gestaltet sich insbesondere vor dem Hintergrund rasanter Entwicklungen des Arbeitsmarktes und des Ausbildungssystems zunehmend komplex und schwierig. Hier möchten wir einen Beitrag leisten, um Eltern in Ihren Kompetenzen bei der Berufswahlentscheidung Ihrer Kinder unterstützen.

Die beteiligten Unternehmen öffnen an diesem Tag Ihre Türen um über aktuelle Trends und Entwicklungen sowie die beruflichen Perspektiven der dualen Ausbildung in unterschiedlichen Branchen und Berufsfeldern zu informieren und diese praktisch erlebbar zu machen.

Informationen zu den Bus-Touren am 12. Oktober 2017

  • 3 zeitgleich Touren, in die jeweils 2 Unternehmen eingebunden sind. Es freuen sich auf Sie:
  • Tour Mitte: LASERLINE Druckzentrum Berlin KG und Mercure Hotel Berlin City
  • Tour Süd: Ferdinand-Braun-Institut/Leibnitz-Institut und Humboldt-Universität zu Berlin (Lehrwerkstatt)
  • Tour Nord: Die Johanniter und Mercedes-Benz Berlin, Standort Spandau
  • Je Unternehmen erhalten Sie ca. 1,5 Stunden Gelegenheit sich zu Informieren und Fragen zu stellen.

Weitere Informatione erhalten Sie über die Eltern-Einladung. Anmeldungen sind ab sofort unter www.nrav.de/elternauftour möglich.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail zur Teilnahme. Zu einem späteren Zeitpunkt informieren wir Sie per Mail über den genauen Treffpunkt und Ablauf der jeweiligen Tour.

Sollten Sie schon jetzt Fragen haben, rufen Sie uns gerne an (Rainer Holland: 030/ 443 83313 oder Ulrike Fey 030/ 443 83 312) oder schicken Sie eine Mail an nrav@pwag.net.

Wir freuen uns auf Sie!