Am 10.09.2020 auf dem John-F.-Kennedy-Platz:

Ausbildungsvermittlung mit dem Karrieremobil der Handwerkskammer Berlin, dem Regionalen Ausbildungsverbund Tempelhof-Schöneberg und der Jugendberufsagentur Standort Tempelhof-Schöneberg

Kurz nach Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2020 signalisieren viele Berliner Handwerksbetriebe noch offene Ausbildungsplatzangebote. Um Betriebe, die Auszubildende suchen und Jugendliche, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind zusammen zu bringen, organisierte die Handwerkskammer Berlin gemeinsam mit dem Regionalen Ausbildungsverbund und der Jugendberufsagentur Tempelhof-Schöneberg eine mobile Vermittlungsaktion. Auch Bezirksbürgermeisterin, Angelika Schöttler, begrüßt die Aktion: „Es gibt viele gute Gründe für eine
Ausbildung im Handwerk: Eine Ausbildung im Handwerk macht Spaß, bietet gute Zukunftsperspektiven und es gibt zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Vielleicht wäre eine Ausbildung im Handwerk auch was für dich.“