Stadtrat Brockhausen lobt RAV Netzwerkarbeit in Reinickendorf

Am vergangenen Samstag feierten die Euro-Schulen Berlin Brandenburg ihr 25-jährigers Bestehen. Beim Festakt lobte Reinickendorfs stellvertretender Bürgermeister und Stadtrat Uwe Brockhausen die herausragende Rolle der Euro-Schulen als koordinierender Dienstleister des Regionalen Ausbildungsverbundes Reinickendorf.
Als engagierter Träger gerade in der koordinierenden Funktion für den RAV seien die Euro-Schulen aus Reinickendorf nicht mehr wegzudenken.
Beim anschließenden Fest an den Euro-Schulen Berlin präsentierte sich der RAV Reinickendorf mit einem eigenen Stand.

Einen ausführlichen bericht lesen Sie hier:
http://www.eso.de/berlin/news/detailseite/article/ueber-500-gaeste-bei/ .